• Erfolgreicher Saisonstart für Jakob Thordsen

    Erfolgreicher Start in die Saison 2017: Jakob Thordsen konnte sich mit seinem Partner Jakob Kurschat im K2 gegen starke nationale und internationale Konkurrenz in Piestany (Slowakei) durchsetzen und seine sportliche Leistung mit einer Goldmedaille krönen. Mit einer Siegerzeit von 3,06 Minuten setzten sich die beiden Jakob’s in eindrucksvoller Weise gegen Konkurrenten aus Deutschland und Frankreich durch und qualifizierten sich damit für die Junioren-Weltmeisterschaft in Pietesti/Rumänien vom 27. bis 31. Juli 2017.

    Jakob Thordsen

  • Deutsche Meisterschaft in Brandenburg/Havel

    Mit einer Goldmedaille, zwei Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen war die diesjährige Deutsche Meisterschaft in Brandenburg für den Hannoverschen Kanu-Club von 1921 erfolgreich.

    Sabrina-Siegerehrung LK KI 200m

    Sabrina Hering lieferte sich über die Sprintdistanz (200m) einen spannenden Kampf um den Sieg im KI der Leistungsklasse mit ihrer KIV-Partnerin Tina Dietze (Potsdam) bei den Olympischen Spielen in Rio, den sie im Endspurt für sich entscheiden konnte. Die perfekte Ergänzung zu ihrer Silbermedaille in Rio.

     

     

     

    Siegerehrung KI 200m: Sabrina

    20160827_160154

     

    Mit zwei Silbermedaillen waren unsere Junioren nicht so erfolgreich wie 2015 in Hamburg.

    Jakob Thordsen (Bild links) erreichte in seinem 1. Jahr in der Leistungsklasse der Junioren zwei Silbermedaillen im KI über 500m und 5.000m. Über seine Lieblingsstrecke (1.000m) konnte Jakob die Rennen im KI und KII mit seinem Partner Janko Knabe jeweils mit dem 3. Platz beenden.

    Mit diesen Platzierungen ist Jakob nach Sabrina der zweiterfolgreichste Sportler unseres Vereines bei der diesjährigen Deutschen mit zwei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille.

     

    20160828_100141(0)Max Langenhagen und Richard Lange (beide Schüler A)  mussten sich in einem starken Finish auf der Langstrecke (2.000m) bei ihrer ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft nach einen Wackler kurz vor der Ziellinie mit dem 3. Platz zufrieden geben.

    Eine kämpferische Leistung, mit der sie sich für gute Leistungen in der Zukunft empfehlen.

    Neben diesem 3. Platz erreichten beide Sportler den Endlauf über 500m, wo sie den 5. Platz belegten.

     

    Max und Richard (Bild links) bei der Siegerehrung der Langstrecke (2.000m)

  • Der HKC empfängt ihren Silberfisch am Flughafen

     

    IMG_3295

    Wir danken allen Vereinsmitglieder, die unsere erfolgreiche Kanutin  in Empfang genommen haben!

    Der Vorstand des HKC

    weitere Bilder dazu  findet ihr hier…

    (mehr …)

  • Gratulation nach Rio

    Kanu-Rennsport News vom 20.08.2016

    Was für ein Erfolg!

    Der Hannoversche Kanu-Club v. 1921 e.V. gratuliert den erfogreichen Kanuten / Kanutinnen des DKV in Rio.

    Ganz besonders natürlich unserer Sabrina Hering, die im K4 auf der 500 m Distanz mit Steffi Kriegerstein, Tina Dietze und Franziska Weber einen hervorragenden zweiten Platz und damit die Silbermedaille gewonnen hat.

    Klasse gemacht! Das war wieder Kanu-Rennsport vom Feinsten.

    Der Vorstand des HKC

  • U23- und Juniorenweltmeisterschaften 2016 in Minsk

    31. Juni 2016

    Mit einer starken Leistung konnte sich der Junioren-Vierer in der Besetzung  Jonas Draeger (Cottbus), Jakob Schopf (Berlin), Jan Bechtold (Karlsruhe) und Jakob Thordsen (Hannover) für den Endlauf (mehr …)

  • Sabrina auf den Weg nach Rio/Brasilien

    Am 15. Juni 2016 wurde Sabrina vom Deutschen Kanu-Verband  darüber informiert, dass sie offiziell für die Teilnahme an den Olympischen Spielen nominiert worden ist.

    Sabrina Südafrikanische Freunde Sabrina im Kreis Südafrikanischer Freunde

    Vom 25. Juli bis zum 10. August 2016 findet in Duisburg die UWV (unmittelbare Wettkampfvorbereitungsphase) (mehr …)

  • Junioren und U23 Weltmeisterschaft in Minsk/BLG

    Jakob Thordsen n2016Jakob Thordsen wurde vom DKV zum Vorbereitungslehrgang (UWV) für die Teilnahme an der Junioren und U23 Weltmeisterschaft vom 10. Juli bis 25. Juli 2016 in Duisburg eingeladen.

    Am 25. Juli geht es mit dem Flieger weiter nach Minsk/BLG. Wir dürfen gespannt sein, für welche Rennen er in Minsk vom DKV gemeldet wird.

    Wir wünschen Jakob viel Erfolg.

    Dietmar Hoffmann / Kanu-Rennsportwart

  • EM Moskau – Sabrina Hering zeigt sich weiterhin Top vorbereitet für Olympia

    Kanu-Rennsport News vom 29.06.2016

    Sabrina Weltmeisterschaft Moskau 2016

     

     

     

    Sabrina Hering ist mit ihrer  Zweierpartnerin Steffi Kriegerstein (WSV am Blauen Wunder Dresden e.V.) sich wieder mal hervorragend zeigten mit den Plätzen 2 über 500m hinter Ungarn  und Platz 3 im K4 über 500m mit ihren Sportkolleginnen Steffi Kriegerstein, Franziska Weber & Tina Dietze (mehr …)

  • Weltcup Racice – Olympia Qualifikation für Sabrina Hering perfekt!

    Kanu-Rennsport News vom 29.05.2016

    Nach aufreibenden Qualifikationen in den vergangenen Monaten hat Sabrina durch ihren Erfolg beim Weltcup in Racice im KIV der Leistungsklasse in der Besetzung Franziska Weber (Potsdam), Sabrina Hering (Hannover), Steffi Kriegerstein (Dresden) und Tina Dietze (Leipzig) die Qualifikation für die olympischen Spiele in Rio/Brasilien in der Tasche. (mehr …)

  • Internationale Regatta Piestany/Slovakia – 1. Platz für Jakob Thordsen im KIV

    Kanu-Rennsport News vom 27.05.2016

    Jakob Thordsen hat in Piestany im KIV den 1. Platz belegt. Gefahren ist dieser KIV in der Besetzung Thordsen, Bechthold, Schopf und Dräger.

    Herzlichen Glückwunsch für diese überragenden sportlichen Leistung!