Bilder für die Slideshow sollten 1200-1600 Pixel breit und 800-1200 Pixel hoch sein. Die Slideshow wird immer dann gezeigt, wenn kein Hintergrundbild für eine Seite festgelegt wurde.
  • Saisonfinale des Oceansports in Potsdam

    Ocean Sports News vom 04.11.2020

    In diesem Jahr wurde es den Ausrichtern der Potsdam Havel Challenge nicht leicht gemacht, die Regatta durchführen zu können.

    Nicht nur, dass das eigene Vereinsgelände durch den Abriss des Clubhauses als Austragungsort nicht zur Verfügung stand, auch die steigenden Zahlen der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Auflagen waren zu berücksichtigen. 

    Aber, alles fügte sich zusammen und die Erlaubnis für die Regatta für 100 Sportler/innen wurde erteilt und fand auf dem Nachbargelände des Kanu Club Potsdam statt. Somit war die Strecke auf dem Templiner See  war identisch, nur war die Start-/Ziellinie ein Stück weiter rechts. 

    Das Wetter am Renntag war für fast Ende Oktober super, viel Sonne, ein paar Wolken und etwas Wind.

    Pünktlich um 13 Uhr starteten die OC2 und kurz danach die die OC1 und die SUPs.

    Wie immer wurde sich im Rennen nichts geschenkt und vor allem sollte kein Meter sollte zu viel gepaddelt werden. Der ein oder andere hat es dann mit die „Kampflinie“ etwas zu knapp bemessen. Auch einer unserer OC2 nahm die erste Wende etwas zu eng am Poller, leider zu Lasten des Materials.

    Mit einem Loch in der AMA und einem nahezu komplett durchgebrochenen Iako – irgendwie hielt alles die 12 km – hat auch der Zweier in einer schnellen Zeit die Ziellinie erreicht. Insgesamt haben alle unsere Sportler/innen noch einmal abgeliefert und gezeigt, dass man die Boote aus Hannover immer im Blick haben muss.

    Ergebnisse : hier alle zum Nachlesen https://www.outrigger-potsdam.de/oceansport-havel-challenge/ergebnisse-2020/

    OC2  Herren:

    1. Platz Karsten Lürken und Peter John (Preussen Kanu) – Zeit: 1:02, 31

    OC2 Mix:

    1. Platz Anne Petruschat und Heiko Bütehorn – Zeit 1:07,04
    2. Platz Susanne Prokof (ACC Hamburg) und Frank Stuhlmann – Zeit 1:07,48

    OC2 Damen:

    1. Platz Anna Hoppmann und Annica Bergfeld – Zeit: 1:08,24 neuer Streckenrekord

    An dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die sich für die Ausrichtung der Potsdam Havel Challenge eingesetzt haben und uns so einen schönen Saisonabschluss ermöglicht haben.

    Bei allen, die am Samstag vor Ort,  es war ganz klar zu merken, die Einschränkungen durch die Corona-Bestimmungen sind anstrengend, aber es wurde sich an die Abstandsregeln und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gehalten, sobald dieser notwendig wurde.

    Jetzt heißt es erst einmal gesund und fit durch den Winter zu kommen.

    Macht es gut und wir sehen uns wieder