Bilder für die Slideshow sollten 1200-1600 Pixel breit und 800-1200 Pixel hoch sein. Die Slideshow wird immer dann gezeigt, wenn kein Hintergrundbild für eine Seite festgelegt wurde.

Nachruf

mit Bestürzung erhielten wir die unfassbar traurige Nachricht, dass unser Ehrenmitglied

Dieter „Didi“ Magnus

am vergangenen Donnerstag, 31.01.19, leider verstorben ist. Er wurde knapp 79 Jahre alt.

Didi, so nannten ihn alle, war ein echter HKC`er. Er war über 50 Jahre Mitglied im HKC, seinem Verein, davon unzählige Jahre als Bootshauswart im Vereinsvorstand. Er war sich für keine Arbeit zu schade, immer da und absolut zuverlässig. Viele Stunden seines Lebens war er für den Verein da. Hier war sein Lebensmittelpunkt und hier hatte er seine Freunde. Ich bin stolz und voller Respekt, dass ich dazu gehören durfte.

Didi war wohl einer der loyalsten Mitglieder im HKC. Als 1994 die Drachenboote in den Club kamen, war er einer derjenigen, der der neuen Abteilung sofort positiv gegenüber stand. Durch sein enormes Engagement für den Drachenbootsport, insbesondere für das Team „Blue Phönix“, wurde er einer der bekanntesten HKC`er in Deutschland.

Mitglieder und Vorstand des Hannoverschen Kanu-Club von 1921 e.V. trauern um einen tadellosen Sportsmann und um ein jederzeit loyales Mitglied. Wir verlieren nicht nur einen Freund sondern auch einen sehr angenehmen Menschen.

Wir sind traurig dass wir ihn verloren haben, aber gleichzeitig auch sehr stolz, dass wir ihn kennen lernen durften

Unsere Gedanken sind jetzt bei seiner Witwe Rosi und seiner Familie, denen wir viel Kraft für die bevorstehenden Stunden wünschen..

Der Hannoversche Kanu-Club wird Dieter Magnus stets in ehrenvoller Erinnerung behalten. Er war ein Vorbild für uns alle.

Karl-Heinz Seemann 1.Vorsitzender HKC v. 21 e.V.